Die Orte der Gemeinde Lambrechtshagen

Die Gemeinde Lambrechtshagen mit ihren Orten Lambrechtshagen, Sievershagen, Allershagen und Vorweden-Mönkweden liegt im Landkreis Bad Doberan. Seit 1990 hat sich das Bild der Gemeinde Lambrechtshagen grundlegend verändert. Neue Wohngebiete sind entstanden, Altbauten wurden saniert und viele Einwohner der Gemeinde haben den Sprung in die Selbständigkeit gewagt. Es entstanden Landwirtschafts-, Handwerks-, Handels- und Dienstleistungsbetriebe. Auswärtige Unternehmen siedelten sich an und zahlreiche Bürger unserer Gemeinde und aus anderen Dörfern und Städten haben sich für den Eigenheimbau entschieden. Im neuen Ärztezentrum betreuen die in ihren eigenen Häusern praktizierenden Ärzte heute ihre Patienten.

Lambrechtshagen

Der Ort Lambrechtshagen ist der älteste Ort der Gemeinde. Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte am 8. Juli 1233. 1997 wurde in Lambrechtshagen ein Gemeindezentrum eröffnet.

Sievershagen

Sievershagen liegt nördlich von Lambrechtshagen und erstreckt sich über eine Länge von ca. 4 Kilometern vom Ortsausgang der Hansestadt Rostock bis hin zum traditionsreichen Hotel Ziegenkrug.

Allershagen

Auf dem Breide-Hof in Allershagen, umgeben von hohen Bäumen, inmitten gut bestellter Felder, wird heute wieder private Landwirtschaft betrieben.

Vorweden-Mönkweden

Große Flächen stehen unter Naturschutz und der Mönkweder Wald lädt zum Wandern und Radfahren ein.