Bürgermeistersprechstunde

Bürgermeistersprechstunde

von 16 Uhr bis 18 Uhr

an folgenden Tagen:

August:                    20.08.2021

September:             24.09.2021

Oktober:                  29.10.2021

Terminvereinbarungen gern auch

telefonisch unter 0381 – 65 49 99 93

oder per E-Mail

buergermeister@gemeinde-lambrechtshagen.de

Gemeindevertretersitzung am 10.06.2021

Ab dem 01.01.2022 neuer Träger für die Kindertagesstätte Lambrechtshagen

Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner,
Liebe Eltern,

unser Kitagebäude ist leider nicht mehr auf dem Stand der heutigen Anforderungen und „platzt aus allen Nähten“. Hier möchte die Gemeinde Abhilfe schaffen.

Deshalb wurde im Jahr 2017 die Planung für einen Krippenanbau an das bestehende Kita-Gebäude gestartet. Es war geplant, Räumlichkeiten für vier Krippengruppen zu schaffen. Durch die Gemeinde Lambrechtshagen wurden zu diesem Zweck Fördermittel beantragt. Die Bedarfsanzeige zur Kapazitätserhöhung von Kitaplätzen wurde durch die möglichen Fördermittelgeber leider nicht unterstützt. Der Fördertopf war leer und der Fördermittelantrag für die Gemeinde Lambrechtshagen somit abgelehnt.

Im Ergebnis der Planungen aus 2017, gaben wir 2018 eine Machbarkeitsstudie in Auftrag. In dieser wurden der Um- und Erweiterungsbau des bestehenden Gebäudes mit einem kompletten Kita-Neubau gegeneinander abgewogen. Bei einer Steigerung der Kita- und Hortplätze wären die räumlichen Kapazitäten des Bestandsstandortes ausgereizt. Die Vorgaben für die notwendigen zur Verfügung stehenden Flächen für eine Kindertagesstätte wären im Falle des Anbaues nicht mehr einzuhalten gewesen. Der derzeit noch geltende Bestandschutz wäre entfallen. Aus diesen Gründen wurde sich seitens der Gemeindevertretung für den Kita-Neubau entschieden. Zwei Standorte wurden favorisiert. Die Studie hat der Gemeindevertretung einen Neubau in der Bauernreihe südöstlich des Pfarrhofes empfohlen.

Zur Umsetzung des geplanten Neubaus wurde der aktuelle Träger der Kita, der Trägerverein „Auf der Tenne“ e.V., über das Vorhaben informiert. Gleichzeitig wurde erfragt, ob seitens des Trägers Interesse an der eigenständigen Umsetzung eines Neubaus bestünde. Zu diesem Zeitpunkt wurde ein Neubau durch den Verein abgelehnt.  Durch den regionalen Träger „Institut Lernen und Leben“ e.V. (ILL) aus Bentwisch wurde das Interesse an einem Kita-Standort in der Gemeinde Lambrechtshagen angezeigt.

Der aktuelle Kita-Träger wurde über das Interesse eines anderen Trägers einen Neubau in der Gemeinde zu realisieren informiert. Der Verein „Auf der Tenne“ e.V. informierte die Gemeinde, dass mittlerweile die Umsetzung eines Neubaus für ihn denkbar wäre. Beide Träger wurden zur Darstellung ihrer Konzepte aufgefordert.

Mit beiden Interessenten wurden Gespräche geführt und der Gemeinde Konzepte vorgelegt. Diese wurden in den verschiedenen Gremien der Gemeindevertretung diskutiert und bewertet. Im Ergebnis hat die Gemeindevertretung am 19.11.2020 mehrheitlich eine Absichtserklärung zum Abschluss eines Vertrages zur Errichtung eines Ersatzneubaus der Kindertagesstätte mit dem „Institut Lernen und Leben“ e.V. beschlossen.

Dies hatte mit der sehr guten Arbeit der Erzieherinnen vor Ort nichts zu tun.

Um nun den Übergang von dem Verein „Auf der Tenne“ e.V. zum neuen Träger der Kita sicherzustellen, hat die Gemeindevertretung der Gemeinde Lambrechtshagen in ihrer jüngsten Sitzung am 08.04.2021 den Vertrag zur Überleitung der Trägerschaft der Kindertagesstätte Lambrechtshagen mit dem „Institut Lernen und Leben“ e.V. zum 01.01.2022 beschlossen.

Der neue Kita-Träger übernimmt somit ab dem Jahr 2022 die Trägerschaft über die Kita Lambrechtshagen. Für die Kinder wird weiterhin die Betreuung in Lambrechtshagen sichergestellt. Alle bisher betreuten Kinder werden übernommen, es müssen lediglich neue Betreuungsvereinbarungen abgeschlossen werden.
Allen Mitarbeiterinnen der Einrichtung in Lambrechtshagen wird ein dauerhaftes Übernahmeangebot durch das „Institut Lernen und Leben“ e.V. unterbreitet. Dabei war es der Gemeinde wichtig, dass keine Mitarbeiterin nach einem Wechsel schlechter gestellt wird.
Gespräche mit den Mitarbeiterinnen der Kindertagestätte konnten aufgrund der Pandemielage leider noch nicht erfolgen. Die bisher vorgeschlagenen Termine mussten Corona bedingt abgesagt werden. Die Gemeinde wünscht sich und hofft, dass möglichst alle Erzieherinnen zum neuen Träger wechseln und bei der Umsetzung für eine neue Kita mitarbeiten.

Eine Informationsveranstaltung für die Eltern wird, sobald die aktuelle Situation es ermöglicht, durch den Träger ILL erfolgen. Der neue Träger möchte den Neubau in der Bauernreihe spätestens bis zum 31.12.2023 realisieren.

Die Gemeinde verbindet mit diesem Schritt die Hoffnung, dass zukünftig alle Kinder unserer Gemeinde in einem neuen hochwertigen Gebäude bestens von der Kinderkrippe bis zum Hort untergebracht werden.

 

Unterstützung beim Impftermin und der Fahrt zum Impfzentrum für die Coronaschutzimpfung

Der DRK-Kreisverband Bad Doberan e.V. hat für bestimmte Regionen im Landkreis Rostock, unter anderem für die Gemeinde Lambrechtshagen, eine Hotline unter 038203-750131 von montags bis donnerstags 8 bis 16 Uhr und freitags 8 bis 13 Uhr geschaltet.

Hier können sich Senioren melden, die Ihre Einladung zum Impfen erhalten haben, damit dann durch den DRK-Kreisverband ein Impftermin und die Fahrt nach Laage organisiert wird.