Gemeindevertretersitzung am 24.09.20

Sperrung der Straße Am Erlenteich (Stich Richtung der Straße Am Feldrand) in Sievershagen

Am 16.09.2020 von 8.00 Uhr – 16.00 Uhr kommt es aufgrund von Aufbauarbeiten eines Turmdrehkrans durch die Firma Hanseat Bau und Sanierung aus Rostock zu einer Vollsperrung des Stichweges der Straße „Am Erlenteich“ Richtung Straße „Am Feldrand“.

An den gesperrten Bereich kann von beiden Seiten herangefahren werden.

 

Amt Warnow-West
FB Bauverwaltung

Gemeindevertretersitzung am 18.06.20

Künstlertag am 02.02.2020 im Gemeindezentrum

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner,

am 2. Februar 2020 findet in unserem Gemeindezentrum in der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr ein Künstlertag mit Freizeit- und Hobbykünstlern statt. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Einige Künstler aus der Umgebung stellen an diesem Tag ihre Werke aus. Ob Malerei, Fotografie, Keramik oder Patchwork, für jeden ist etwas dabei. Wir wollen mit dieser Veranstaltung zum Erfahrungsaustausch anregen und eine Plattform für gemeinsame Freizeitgestaltung finden.

Wer an diesem Tag noch Arbeiten ausstellen möchte, kann sich bis zum 27. Januar 2020 mit Herrn Holger Kutschke per E-Mail buergermeister@gemeinde-lambrechtshagen.de in Verbindung setzen.

Holter Kutschke
Bürgermeister

Aufruf zur Bürgerbeteiligung bei der Nahverkehrsplanung für die Region Rostock

Der Landrat des Landkreises Rostock hat die Bürgermeister der kreisangehörigen Gemeinden über die Erarbeitung des neuen Nahverkehrsplanes für die Region Rostock informiert. Ziel ist es, einen modernen und bedarfsgerechten Nahverkehr mit Bussen und ggf. Bahnen zu planen, der die Region verbindet und umweltfreundliche Mobilität fördert.

Die Gemeinden sollen an der Erarbeitung dieses Nahverkehrsplanes beteiligt werden und in eigener Sache zu Wort kommen, denn sie wissen vor Ort sicherlich am besten über die Mobilitätsbedürfnisse Ihrer Einwohnerinnen und Einwohner sowie der Wirtschaft Bescheid. Dieses Wissen soll für die Erstellung des neuen Nahverkehrsplans unbedingt genutzt werden. 

Den Gemeinden wurde daher ein Fragebogen übergeben, den es nun gilt, so gut es geht auszufüllen.

Damit dieses gelingt, bittet der Bürgermeister der Gemeinde Lambrechtshagen interessierte Einwohner(innen) in der genannten Problematik um ihre Mithilfe und Bürgerbeteiligung.

Die Beantwortung folgender Fragen wäre dabei für die Gemeinde von besonderem Interesse:

  1. Wie zufrieden sind Sie mit dem aktuellen Fahrtenangebot (z. B. Fahrplantakt zu gering, Fahrplanlücken)?
  2. Wo sehen Sie Defizite bei der Erschließung (z. B. fehlende Haltestellen, nicht angebundene Orte bzw. Einrichtungen)?
  3. Wo gibt es Schwachstellen bei der Verknüpfung (z. B. unbefriedigende Umsteigesituation, Kapazitätsengpässe)  
  4. Haben Sie Hinweise zur Qualität der Fahrgastinformationen (Fahrpläne, Fahrplanänderungen) bzw. zum ÖPNV-Fahrbetrieb (Verlässlichkeit, Verspätungen)?

Sofern Interesse an einer Beantwortung o. g. Fragen bzw. an weiteren Hinweisen in der Sache besteht, werden die Teilnehmer gebeten, dies bis zum 26.01.2020 kundzutun und dafür die nachstehende E-Mail-Adresse des Bürgermeisters zu nutzen:

buergermeister@gemeinde-lambrechtshagen.de

Am 23.01.20 ab 19:00 Uhr stehen wir Ihnen zu einem persönlichen Gespräch über Ihre Vorstellungen zum Nahverkehrsplan im Gemeindezentrum Lambrechtshagen zur Verfügung.

Vorab schon mal vielen Dank für das Interesse und Ihre Mitwirkung.

Ihr Bürgermeister
Holger Kutschke

Aufruf zum „Künstlertag“

Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner,

viele Mitglieder unserer Gemeinde gehen in ihrer Freizeit künstlerischen Hobbys nach. Unser Ziel ist es, für Kultur, Künstler und kulturinteressierte Besucher einen gemeinsamen Treffpunkt zu schaffen.

Wir möchten Menschen auf allen Gebieten, ob jung oder alt, Anfänger oder Profi, die Möglichkeit bieten, sich mit anderen auszutauschen. Dazu möchten wir im September 2019 einen „Künstlertag“ im Gemeindezentrum veranstalten und hiermit das Interesse an einer solchen Veranstaltung abfragen. Alle Einwohnerinnen und Einwohner sind hierzu herzlich eingeladen.

Bitte melden Sie Ihr Interesse für eine solche Veranstaltung per E-Mail bei Herrn Kutschke unter buergermeister@gemeinde-lambrechtshagen.de bis zum 10.05.2019 an.

 

Holger Kutschke
Bürgermeister

Information zur defekten Straßenbeleuchtung Allershäger Straße

Ein Teil der neu umgerüsteten Straßenbeleuchtung Allershäger Straße in Lambrechtshagen funktioniert nicht. Eine Überprüfung hat ergeben, dass sich das Leitungsnetz in einem desolaten Zustand befindet. Im Hinblick auf das Alter der Versorgungsleitungen wird empfohlen, das Kabel in diesem Abschnitt auszutauschen. Dabei handelt es sich um ein zeit- und kostenintensives Bauvorhaben.  Dennoch sind alle Partner bemüht (Gemeinde, Baufirma), die Reparatur/Kabelaustausch noch 2018 zu schaffen. Wir bitten um ihr Verständnis.

 

Amt Warnow-West
FB Bauverwaltung

Bürgerinformationsveranstaltung zur Lärmaktionsplanung an der Bundesstraße B105

Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner,

hiermit lade ich Sie ein zu einer

Bürgerinformationsveranstaltung zur Lärmaktionsplanung an der Bundesstraße B105

Termin: 22.11.2018
Ort: Allershäger Straße 1 a, 18069 Lambrechtshagen
Zeit: 17.30 Uhr

Den Bestimmungen der EG-Umgebungslärmrichtlinie folgend, möchte das Amt Warnow-West die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Lambrechtshagen über die aktuell laufende Lärmaktionsplanung im Amtsbereich informieren und daran beteiligen.

Das Amt Warnow-West schreibt in diesem Jahr die vorhandenen Lärmaktionspläne fort.

Dabei geht es zunächst darum, den Zustand von Lärmbelastungen durch Verkehr zu überprüfen und gegebenenfalls neue Lärmkonflikte festzustellen. Weiterhin sind bisher definierte Lösungen zur Reduzierung von Verkehrslärm zu hinterfragen sowie bei Bedarf neue zu finden.

Sie sind gebeten, diesen Prozess aktiv zu begleiten.

In der Bürgerinformationsveranstaltung werden die Thematik vorgestellt und die Ergebnisse der aktuellen Lärmkartierung erläutert. Sie haben die Gelegenheit, vorhandene Lärm- „Ärgernisse“ zu benennen und Maßnahmenvorschläge einzubringen.

 

 

Amt Warnow-West
Sven Breitrück
Fachbereichsleiter Bauverwaltung

 

Information über vergebene Bauaufträge

Information über vergebene Bauaufträge gemäß § 20 Abs. 3 VOB/A

Vergabenummer: 701804
a) Auftraggeber: Gemeinde Lambrechtshagen
über Amt Warnow-West
Schulweg 1a
18198 Kritzmow
Tel.: 038207 633-0
Fax: 038207 633-29
E-Mail: amt@warnow-west.de
b) Vergabeverfahren: beschränkte Ausschreibung
c) Auftragsgegenstand: Straßensanierung 2018 Gemeinde Lambrechtshagen
d) Ort der Ausführung: 18069 Lambrechtshagen
e) Auftragnehmer: ASA-Bau GmbH, 18233 Neubukow

 

Einwohnerversammlung Ausbau des Hochwasserschutzes

Sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner,

die Gemeinde lädt zu einer öffentlichen Einwohnerversammlung am 27. September 2018 um 19:00 Uhr in das Gemeindezentrum ein.

Thema soll der weitere Ausbau des Hochwasserschutzes in Lambrechtshagen, speziell westlich der Dorfstraße/Rotbäk sein.

 

Holger Kutschke
Bürgermeister